Dienstag 25. April 2017


Ich möchte sagen, was ich heute denke und fühle, unter dem Vorbehalt, dass ich vielleicht schon morgen alles widerrufen werden.
"Ralph Waldo Emerson"

Auferstehung

Enneagramm für Männer - Ein Seminar mit Andreas Ebert

Vom 24.3-26.3.2017 im KIM-Zentrum Weibern


 

„Neun Gesichter der Seele“ beschrieben Richard Rohr und Andreas Ebert in ihrem so untertitelten  Standardwerk (1989) über das Enneagramm. Sie präsentierten darin eine Typenlehre mit frühchristlichen Wurzeln, in der neun verschiedene Charaktermuster jeweils einem Punkt auf einem Kreissymbol zugeordnet werden. Ende März 2017 war Andreas Ebert, evangelischer Pfarrer  in München und Leiter des dortigen Spirituellen Zentrums St. Martin, zu Gast im KIM-Zentrum Weibern, um  – auch für ihn eine Premiere – einer reinen Männergruppe das Enneagramm näherzubringen. An einem für alle Beteiligten intensiven Wochenende wurden in Einzel- und Gruppenübungen sowie im Plenum die neun Typen oder Muster erarbeitet und miteinander in Verbindung gebracht. Das Ziel war es, jedem Mann die Möglichkeit zu geben, „seinem“ Typ auf die Spur zu kommen und damit einen möglichen Ausgangspunkt für ein weiteres seelisch-spirituelles Wachstum zu finden. Dass die Organisatoren des Seminars mit ihrer Initiative auf fruchtbaren Boden gestoßen sind, bewies nicht nur die große Teilnehmerzahl, sondern auch der Umstand, dass noch vor Ort zwei weitere Seminare mit Andreas Ebert in die Wege geleitet wurden: Voraussichtlich im Dezember 2017 soll in Weibern über den für jedes Muster im Enneagramm enthaltenen „Trostpunkt“ gesprochen werden, im März 2018 über den „Stresspunkt“, also jenen scheinbaren, einfachen Weg zur Erlösung, der nur auf den ersten Blick entlastend wirkt.
Text von Ramon

Weitere Informationen zu den Folgeveranstaltungen folgen hier auf dieser Seite. 

 




 

European Soularise Männerarbeit nach Richard Rohr



Ende März trafen sich knapp 30 Männer, welche in den Teams der internationalen Männerarbeit nach Richard Rohr arbeiten unter dem Titel "Brothers without borders" in Norddeutschland. 

In den knapp 48 Stunden wurden 5 Rituale abgehalten und zahlreiche Council Runden zu unterschiedlichen Themen bearbeitet. Eine große Inspiration und eine sehr Sinn stiftende Erfahrung wurde diese Zeit für einen jeden von uns. 

Viele Impulse werden nun in den unterschiedlichen Ländern aufgegriffen und das eine oder andere neue Programm dürfte daraus entstehen.
 

 

 

Wöchentlicher Abend für Männer mit Bewegung und Meditation

 
Die nächsten Meditations-Termine finden statt:

Mittwoch 12. April 2017 - Stephan Pesendorfer

Mittwoch 19. April 2017 - Hermann Agis

Mittwoch 25. April 2017 - Herbert Steinrück

Start jeweils um 18.30 h
 

DOWNLOAD KARTE







Merken

Merken

Semminar-Tipp: Männerspiritualität im Europakloster Gut Aich

MÄNNERSPIRITUALITÄT


Die Herausforderungen für Männer unserer Zeit haben sich verändert. Traditionelle Rollenbilder funktionieren oft nicht mehr. Fragen nach dem Sein und Sinn des Lebens werden immer aktueller. Es braucht den Rhythmus zwischen Aktion und Kontemplation. Diesen Fragen gehen wir nach in einer Zeit unter Männern.

 

Impulse:

•             Klösterlicher Rhythmus

•             Naturerfahrungen in der Umgebung
               in den Bergen, Wäldern und Seen

•             Zeiten der Stille im Alleinsein

•             Austausch – Council – Redestab

 

Mitzubringen:

Bequeme und wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk.

Termin: 21.06.2017 – 23.06.2017

Anmeldeschluss: 21.05.2017

Kursgebühr: € 90,-

Vollpension: € 110,-

Max. 10 Teilnehmer

Leitung: Bernhard Pfusterer

Anmeldung: Bernhard Pfusterer: 0043 (0) 6227 2318 DW 50
bernhard.pfusterer@europakloster.com



MÄNNER AM BERG auf der Schafferalm Oktober 2017





Im Oktober wird es wieder ein "Männer am Berg" Wochenende auf der Schafferalm geben! Herzstück ist die darin enthaltene ganztägige Medizinwanderung in der wunderbaren Umgebung der Alm. Diese Zeit ist ein Geschenk für jeden Mann. Aufladen im Kreis von gleich gesinnten und in der ursprünglichen Natur der Bergwelt.

Die Eckdaten dazu:
Ort: Schafferalm bei St. Stefan ob Leoben/Stmk
Wann: Fr. 25. ab 17 h bis So. 27. Oktober bis ca. 15 h
Anzahl Teilnehmer: Maximal 12
Kosten:  ca.  €100,-    --> Anzahlung € 50,- --> kostenloses
Storno bis 30.9., danach verfällt die Anzahlung, wenn kein Ersatz gefunden werden kann.
Leistung: mit den Kosten sind Übernächtigung, Essen & Trinken abgedeckt
Leitung: noch offen
Vor-Anmeldung bei: 
k.muik@mannsein.at - Tel. 0664 30 53 868

 

  

 

Richard Rohr mit Oprah Winfrey - Super Soul Sunday




Richard Rohr im Interview zu seinem neuesten Buch "Immortal Diamond" mit kürzlich in den USA ausgestrahlten Sendung von Oprah Winfrey. 
Starte das Video-Streaming mit dem Klick auf das Bild.




zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 4 5 6     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)

Richard Rohr - Living School

 

Infos zur "Living School of Action and Contemplation" von Richard Rohr
zur Info-Seite


Buchtipp: The devine dance and your transformation


Neuestes Buch von Richard Rohr.

Richard hat zum Thema Trinität wirklich etwas zu Sagen und dieses Buch verspricht nicht nur einen tiefen Einblick in eine Kernthematik des christlichen Glaubens, sondern auch die Verortung der eigenen Transformationsmöglichkeit exakt darin.

 


 

Buchtipp: Eager to Love - The alternive Way of Francis of Assisi

 


Ebenfalls 2016 erschienen - Eager to Love - The alternive Way of Francis of Assisi von Richard Rohr. Sehr lohnend, weil Richard Rohr hier ein wahrer Meister des Faches ist.

 

 

Aktueller Buchtipp



Eremit, Zen-Christ, spiritueller Globetrotter: Anlässlich seines 90. Geburtstages am 12. Juli 2016 erzählt David Steindl-Rast seine Lebensgeschichte. Er suchte nach ungewöhnlichen Zugängen und spirituellen Wegen zu nichtchristlichen Religionen und widmete sich dem Dialog zwischen Christentum und Buddhismus. Seine Mission ist die Mystik. Er ist tief überzeugt davon, dass Gottes Geist in und aus jedem spricht.






Buchtipp - Adams Wiederkehr

 

Was ist wahre Männlichkeit? Was bedeutet es, wirklich Mann zu sein? Wie finden Männer zu einer kraftvollen und doch sensiblen Männlichkeit? Wie erfahren sie sich im Einklang mit sich selbst, der Welt und Gott? Richard Rohrs Antworten sind aus seiner jahrelangen intensiven Beschäftigung mit Initiation und Übergangsriten erwachsen. Eindrucksvoll schildert er, warum gerade in heutigen westlichen Gesellschaften eine zeitgemäße Form der Männerinitiation notwendig ist. Aus alten Traditionen entwickelt Richard Rohr einen Erfahrungsweg, durch dessen intensives Erleben Männer wieder zu sich selbst, zu ihrer ureigenen spirituellen Kraft und einer gereiften Rolle als Partner, Vater und Mitglied in Kirche und Gesellschaft finden können praktisch, nachvollziehbar und befreiend. Der Titel erschien ursprünglich unter "Endlich Mann werden".
Infos zum Buch

 

Neue CD: Adams Wiederkehr

 

Eine CD der maennerpfade.de

mit Richard Rohr und Andreas Ebert.

Beziehbar über maennerpfade.de
Infos Download


Das bewegt die Männer der ARGE mannsein.at


Viele, die diese Seite besuchen und sich für die MÄNNER-INITIATION nach Richard Rohr interessieren, fragen sich vieleicht: "Was bewegt diese Männer sich für die MÄNNER-INITIATION einzusetzen?

Zu den Statements


 

zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
http://www.mannsein.at/