Friday 13. December 2019


Not till we are lost, in other words, not till we have lost the world, do we begin to find ourselves, and realize where we are and the infinite extent of our relations.

Henry David Thoreau

Verein Mannsein.at


MANNSEIN - Verein zur Förderung männlicher Spiritualität nach Richard Rohr.


Unsere Vision:


Wir sind Männer auf dem Weg. Wir sind inspiriert von der Spiritualität Richard Rohrs. Wir sind bereit andere Männer für ein bewusstes MannSein zu begeistern.
Wir wollen andere Männer auf ihren unterschiedlichen Wegen in einer brüderlicher Haltung begleiten.  


Aktivitäten von Mannsein.at:

Mannsein.at betreibt die Internet-Plattform mannsein.at, als Vernetzungsmöglichkeit für jene Männer, welche sich auf einen spirituellen Weg begeben wollen und an der Arbeit von Richard Rohr interessiert sind.

Wir veranstalten Seminare mit und nach Richard Rohr in Österreich wie die Männer-Initiation mit Richard Rohr 2007, 2010, 2012, 2014, 2016 und 2018. Für 2020 ist die nächste Männer-Initiation in Österreich angesetzt. 


2011 wurde erstmal ein FIRMing-Ritual für Männer, die bereits die Männer-Initiation absolviert haben und einen längeren spirituellen Weg gegangen sind in Österreich veranstaltet.

Mannsein.at organisiert weiters ca. 2 mal pro Jahr ein Treffen der bereits initiierten Männer in Österreich, um einen Erfahrungsaustausch zu ermöglichen und das weitere spirituelle Wachstum der Männer zu befeuern.

Darüber hinaus wird aktiv die Bildung von spirituell orientierte Männergruppen unterstützt. Hiezu wurde die Webseite maennergruppen.at geschaffen.

Weiters fördert Mannsein.at eigenständige Initiativen von Männern, welche für andere Männer niederschwellige und interessante Angebote schaffen, so wird z.B. auch ein wöchentlicher Männer-Meditationsabend in der wiener Innenstadt kostenfrei angeboten.



Kontakt:


Kontakt-Email für allgemeine Anfragen:

kontakt#mannsein.at

 

 



Aktuelles Leitungsteam mannsein.at:
 

Friedrich Pichler, Bernhard Pfusterer, Michael Kronlachner, Klaus Muik



Webseiten von mannsein.at und Newspage-Konzeption, -Betreuung:

Klaus Muik

Te.:+43 (0) 6643053868

k.muik@mannsein.at



Weaver - Männer-Initiation 2018 und 2020
Fritz Pichler
Tel.: +43 (0) 6644457288
M. friedrich.pichler#aon.at


 


Weaver - Männer-Initiation 2010, 2012, 2014, 2016

Br. Engelbert Bacher OFMCap.
T. +43 (0) 555673134

M. engelbert.bacher#kapuziner.org 


 


FIRMings
Herbert Steinrück

Tel.: +43 06764099886
herbert.steinrueck#tuwien.ac.at



Männergruppen Vernetzung
Gerhard Bauer
Tel.: +43 06503225634
M. gerhard.bauer13#chello.at




Region Vorarlberg u. Westösterreich:
Br. Engelbert Bacher OFMCap.
Kapuzinerkloster Gauenstein
Gauesweg 1A-6780 Schruns (Vorarlberg)
Telefon & Fax: +43 (0) 5556 731 34




Verein mannsein.at

 

Wir haben uns dazu bekannt, dass wir mannsein.at in brüderlicher Gemeinschaft  zu leiten und führen. Das aktuelle Leitungsteam findest du weiter oben angeführt.

 

Um die rechtliche Absicherung und eine geordnete Struktur abbilden zu können, haben wir auch einen Verein gegründet. Die aktuellen Männer, die hier die erforderlichen Strukturen abdecken sind folgende:


Obmann: Erich Hackl, Kassier: Friedrich Pichler, Obmann Stv.: Michael Kronlachner, Schriftführer: Franz Staudinger

 

 

 

 

 

PLATZ IN MÄNNERGRUPPE




Suchst du einen Platz in einer Männergruppe in Wien?
Wir können dir aktuell offene Plätze vermitteln.

Sende dazu eine Mail an: k.muik@mannsein.at

 


RICHARD ROHR at his best




There is no such a thing as a nonpolitical Christianity. To refuse to critique the system or the staus quo is to fully support it - which is a political act well disguised. Like Pilate, many Christians choose to wash their hands in front of the crowd and declare themselves innocent, saying with him, ´It is your concern´. Pilate maintains his purity and Jesus pays the price." Richard Rohr, The Universal Christ, S 94.

 

 



RICHARD ROHR bei OPRAH WINFRIED



Richard Rohr in einem beeindruckenden Interview mit Oprah Winfried

 

BRUDER AUF ZEIT

 

Welcher Mann wünscht sich das nicht? Einmal für eine bestimmte Zeit lang ein "Bruder auf Zeit" in einem Kloster sein zu können. Nun gibt es ein Angebot genau dafür und zwar im Kapuziner Kloster Gauenstein in Vorarlberg bei Bruder Engelbert Bacher. Näheres dazu findest du beim Punkt "Männerorte" auf der linken Navigationsseite.

 



BUCHTIPP: Richard Rohr

 
"Ganz da" ist eine Sammlung von kurzen Meditationen und Übungen. Sie laden uns ein, die Schönheit des Augenblicks in seiner wunderbaren Alltäglichkeit zu erfahren und darin zu verweilen. Richard Rohr leitet dazu an, die Räume unseres Herzens offen zu halten, damit der Verstand neue, bisher verborgene Gefühle wahrnehmen kann. Der Franziskanerpater Rohr ermutigt, die Kontemplation immer mehr zur Quelle unseres Lebens werden zu lassen. Sie ist die Grundlage für ein gesundes Selbstwertgefühl und für die Fähigkeit zu echtem Mitgefühl.



BRUDER DAVID



Eremit, Zen-Christ, spiritueller Globetrotter: Anlässlich seines 90. Geburtstages am 12. Juli 2016 erzählt David Steindl-Rast seine Lebensgeschichte. Er suchte nach ungewöhnlichen Zugängen und spirituellen Wegen zu nichtchristlichen Religionen und widmete sich dem Dialog zwischen Christentum und Buddhismus. Seine Mission ist die Mystik. Er ist tief überzeugt davon, dass Gottes Geist in und aus jedem spricht.






Tipp: Geheimnis und Gnade - Mystik


Was ist Mystik? Franziskanische Spiritualität - ein Weg für mich? Wie finde ich Zugang zur Kontemplation? Wie können speziell Männer ihrer Spiritualität entdecken? Und was hat die Bibel ganz konkret mit meinem Leben zu tun?

Richard Rohr ist einer der ganz großen spirituellen Lehrer unserer Zeit. Seine Bücher haben unzähligen Menschen zu innerer Heilung und spirituellem Wachstum verholfen. Dieses Buch versammelt die Themen des deutschstämmigen Franziskanerpaters, die ihm besonders am Herzen liegen: innere Verwandlung, die liebende Annahme unserer Schwächen und die befreiende Kraft der Botschaft Jesu.
Neben seinen wichtigsten und schönsten Texten finden sich hier auch frühe Aufsätze und Reden, die nichts an Aktualität verloren haben, sowie Autobiografisches und bisher unveröffentlichtes Material. Damit zeichnet dieses Buch ein ganz persönliches Bild eines großen Visionärs.



zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 4     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)
http://www.mannsein.at/